Mag. Victoria Sonnenberg ♥ Industry of Things

Mag. Victoria Sonnenberg

Redakteurin MM MaschinenMarkt
MM MaschinenMarkt

Artikel des Autors

Über die Technik hinaus setzt das Elektroauto e.GO Life neue Maßstäbe in Sachen Fahrspaß.
Kaufen oder kooperieren?

Start-ups: Technologieturbos für "alte Hasen"

Kaufen oder Partnerschaft anstreben? Der Marktwert von Tech-Start-ups ist hoch. Die "jungen Wilden" sind in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 ins Bewusstsein gerückt. Der Beliebtheitsgrad ist groß, denn mit ihnen gelingt selbst "alten Hasen" eine schnelle und unkomplizierte Technologieentwicklung, ohne selbst ein zu großes Risiko eingehen zu müssen.

Weiterlesen
Über die Technik hinaus setzt das Elektroauto e.GO Life neue Maßstäbe in Sachen Fahrspaß.
Kaufen oder kooperieren?

Start-ups: Technologieturbos für "alte Hasen"

Kaufen oder Partnerschaft anstreben? Der Marktwert von Tech-Start-ups ist hoch. Die "jungen Wilden" sind in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 ins Bewusstsein gerückt. Der Beliebtheitsgrad ist groß, denn mit ihnen gelingt selbst "alten Hasen" eine schnelle und unkomplizierte Technologieentwicklung, ohne selbst ein zu großes Risiko eingehen zu müssen.

Weiterlesen
Keine Angst vor dem Roboter: Mit jedem Schritt in der Automatisierung gehen Arbeitsplätze verloren, aber nach einer gewissen Zeit entstehen neue Jobs. Die schwierige Zeit von der Einführung neuer Technologien bis zur Entstehung neuer Arbeitsplätze muss abgefedert werden.
Humanoide Roboter

Humanoide Roboter werden zu vielseitigen Helfern

Die Robotik etabliert sich zur Schlüsseltechnologie für Unternehmen. Der Roboter übernimmt zunehmend Aufgaben der Automatisierung. Zudem hilft er bei der Optimierung von Abläufen und Prozessen. Mit Prof. Dr.-Ing. Tamim Asfour, dem Leiter des Lehrstuhls für «Hochperformante Humanoide Technologien» am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), sprachen wir über humanoide Roboter.

Weiterlesen
Wenn der Roboter vom Roboter lernt – Ansätze und Lösungen zum maschinellen Lernen waren auch auf der Hannover Messe 2017 Thema.
Machine Learning

Eine Maschine lernt nie aus

Maschinelles Lernen, Deep Learning, – das Phänomen künstliche Intelligenz hat viele Teilgebiete, die aber immer eines gemein haben: die Fähigkeit, aus Daten zu lernen und Muster abzuleiten. Prominentes Beispiel aus dem industriellen Sektor ist ohne Frage die Predictive Maintenance.

Weiterlesen
Mobile Robotersysteme werden immer besser und somit auch immer reizvoller unter anderem für die flexible Leichtbau-Produktionstechnik.
Autonome Roboter

Mobile Robotersysteme brechen Fertigungszwänge auf

Vernetzte Produktionsstraßen, Variantenvielfalt, niedrige Stückzahlen bis hin zu Losgröße 1. Wie können KMU in einer vernetzten und sich ständig verändernden Fertigung flexibel bleiben und trotzdem noch wirtschaftlich produzieren? Eine mögliche Antwort auf die Frage fährt lautlos, umsichtig und autonom durch die Produktionshallen, erledigt kleine Botengänge, übernimmt einzelne Arbeitsschritte und arbeitet friedfertig mit dem Menschen zusammen.

Weiterlesen
Im Themenbereich Digitalisierung zeigt Siemens, wie Maschinenbauer und Anwender mit durchgängigen digitalen Prozessen und Softwareanwendungen unterstützt werden.
Vernetzte Werkzeugmaschine

Die vernetzte Werkzeugmaschine bringt Transparenz in die Produktion

Die vernetzte Werkzeugmaschine und ihre Peripherie lassen Maschinenbauer, Werkzeug- und Softwarehersteller, aber auch Security-Unternehmen äußerst kreativ und aktiv werden. Für viele schon fast ein alter Hut, bedeutet die Bandbreite der Ansätze und Lösungen für andere ein schier unübersichtliches Feld an Möglichkeiten. Wer wie am besten den wirtschaftlichen Nutzen aus seiner transparenten Produktion ziehen kann, zeigen beratende Partner aus der Industrie.

Weiterlesen