Thomas Schröter ♥ Industry of Things

Thomas Schröter

Gründer und Geschäftsführer förderbar GmbH

Thomas Schröter ist Gründer und Geschäftsführer der förderbar GmbH, der Fördermittelberatung für die IT- und digitale Wirtschaft. Als Diplom-Informatiker, Software-Unternehmer und langjähriger Corporate-Finance-Berater greift Thomas Schröter auf umfassende Erfahrungen in der IT-Branche zurück. Darüber hinaus engagiert er sich als Vorstandsvorsitzender im SIBB e. V. für die Interessen von Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg.

Artikel des Autors

Mit Fördermitteln stärken der Bund, die Länder und Regionen die deutsche Wirtschaft.
#experte
Förderprogramme

So beantragen innovative Industrie-Unternehmen Fördermittel

Unternehmen, die innovative Produkte entwickeln, Arbeitsplätze schaffen oder ihre Infrastruktur im Zuge der Digitalisierung modernisieren wollen, können eine öffentliche Förderung in Erwägung ziehen. Das Angebot ist vielfältig: von europaweit ausgelobten Mitteln der EU, wie zum Beispiel Horizon 2020, bis hin zu regionalen Wirtschaftsförderinitiativen, wie etwa dem klassischen GRW-Programm. Die Chancen auf Fördermittel stehen derzeit gut.

Weiterlesen
Die EU fördert Innovation und Forschung.
#experte
Manchmal liegt Europa näher

EU-Förderprogramme für Industrie-Unternehmen

Der Weg in die Industrie 4.0 ist gespickt mit Herausforderungen. Wer nicht nur Mitläufer sein will, sondern die Digitalisierung als Chance begreift, braucht Mut – und Investitionskapital. Denn die Entwicklung innovativer Verfahren, Produkte oder Dienstleistungen kostet Zeit und Ressourcen. Öffentliche Fördermittel können bei der Finanzierung solcher Projekte eine wertvolle Unterstützung sein. Dabei lohnt es sich, über Deutschland hinaus zu denken.

Weiterlesen
Vielen mittelständischen Unternehmen kaum bekannt: Wer innovativ ist, kann Fördergelder beantragen.
#experte
Der Überblick

Förderprogramme für innovative Industrie-Unternehmen

Öffentliche Förderprogramme sind eine gute Möglichkeit, finanzielle Mittel für innovative Projekte einzusammeln. Das Ziel der fördernden Institutionen ist es, Deutschland als Innovationsstandort zu stärken. Dabei haben Industrieprojekte im Rahmen der digitalen Transformation gute Chancen auf Unterstützung, sollen sie doch den Weg zur Industrie 4.0 bereiten. Wir stellen drei konkrete Förderprogramme vor, die für Lösungsanbieter besonders interessant sind.

Weiterlesen
Das Förderprogramm Pro FIT unterstützt Innovation in Berlin und Brandenburg
#experte
Fördermittel beantragen: die wichtigsten Tipps

Mit Fördermitteln auf dem Weg zur Industrie 4.0

Wenn etwas innovativ ist, dann sind das mit Sicherheit alle Projekte rund um Industrie 4.0: Digitalisierung, Prozessautomatisierung, Internet of Things sind nur einige der Schlagworte, die für die Transformation der Unternehmen stehen. Dass man hier als Anbieter dabei sein muss, steht außer Frage. Doch so manche Produktentwicklung ist auch eine finanzielle Herausforderung, gerade für den mittelstandsgeprägten Industriesektor. Öffentliche Fördergelder können helfen: Mit ihnen unterstützen Förderinstitutionen innovative Entwicklungsvorhaben.

Weiterlesen
Die EU fördert Innovation und Forschung.
#experte
Manchmal liegt Europa näher

EU-Förderprogramme für Industrie-Unternehmen

Der Weg in die Industrie 4.0 ist gespickt mit Herausforderungen. Wer nicht nur Mitläufer sein will, sondern die Digitalisierung als Chance begreift, braucht Mut – und Investitionskapital. Denn die Entwicklung innovativer Verfahren, Produkte oder Dienstleistungen kostet Zeit und Ressourcen. Öffentliche Fördermittel können bei der Finanzierung solcher Projekte eine wertvolle Unterstützung sein. Dabei lohnt es sich, über Deutschland hinaus zu denken.

Weiterlesen
Das Förderprogramm Pro FIT unterstützt Innovation in Berlin und Brandenburg
#experte
Fördermittel beantragen: die wichtigsten Tipps

Mit Fördermitteln auf dem Weg zur Industrie 4.0

Wenn etwas innovativ ist, dann sind das mit Sicherheit alle Projekte rund um Industrie 4.0: Digitalisierung, Prozessautomatisierung, Internet of Things sind nur einige der Schlagworte, die für die Transformation der Unternehmen stehen. Dass man hier als Anbieter dabei sein muss, steht außer Frage. Doch so manche Produktentwicklung ist auch eine finanzielle Herausforderung, gerade für den mittelstandsgeprägten Industriesektor. Öffentliche Fördergelder können helfen: Mit ihnen unterstützen Förderinstitutionen innovative Entwicklungsvorhaben.

Weiterlesen
Mit Fördermitteln stärken der Bund, die Länder und Regionen die deutsche Wirtschaft.
#experte
Förderprogramme

So beantragen innovative Industrie-Unternehmen Fördermittel

Unternehmen, die innovative Produkte entwickeln, Arbeitsplätze schaffen oder ihre Infrastruktur im Zuge der Digitalisierung modernisieren wollen, können eine öffentliche Förderung in Erwägung ziehen. Das Angebot ist vielfältig: von europaweit ausgelobten Mitteln der EU, wie zum Beispiel Horizon 2020, bis hin zu regionalen Wirtschaftsförderinitiativen, wie etwa dem klassischen GRW-Programm. Die Chancen auf Fördermittel stehen derzeit gut.

Weiterlesen
Vielen mittelständischen Unternehmen kaum bekannt: Wer innovativ ist, kann Fördergelder beantragen.
#experte
Der Überblick

Förderprogramme für innovative Industrie-Unternehmen

Öffentliche Förderprogramme sind eine gute Möglichkeit, finanzielle Mittel für innovative Projekte einzusammeln. Das Ziel der fördernden Institutionen ist es, Deutschland als Innovationsstandort zu stärken. Dabei haben Industrieprojekte im Rahmen der digitalen Transformation gute Chancen auf Unterstützung, sollen sie doch den Weg zur Industrie 4.0 bereiten. Wir stellen drei konkrete Förderprogramme vor, die für Lösungsanbieter besonders interessant sind.

Weiterlesen