Suchen
Sariana Kunze ♥ Industry of Things

Sariana Kunze

Redakteurin online/print bei elektrotechnik AUTOMATISIERUNG
elektrotechnik

Fachredakteurin für die gesamte Wertschöpfungskette der Automatisierungstechnik mit Schwerpunktthemen Mess- und Prüftechnik, Sensorik, Beruf und Karriere, Management, Industrie 4.0 und Nachrichten. Seit 2009 bei elektrotechnik AUTOMATISIERUNG.

Artikel des Autors

Die smarte und digitale Automation ist auf dem Vormarsch. Auf der SPS IPC Drives 2018 wird sichtbar, welche Trends und Ansätze sich durchsetzen werden.
Drei Experten über die SPS IPC Drives 2018

Nachgefragt: Was die smarte und digitale Automation in Zukunft bewegt

Automation und IT wachsen immer mehr zusammen, das wird auf SPS IPC Drives 2018 schon durch eine neue Belegung in Halle 5 und 6 deutlich. Auch die Aussteller beschäftigen sich intensiv mit der smarten und digitalen Automation. Wir haben bei drei Experten nachgefragt, welche Themen und Trends auf der Fachmesse für sie wichtig sind und was sie an Neuigkeiten im Gepäck haben.

Weiterlesen
4 Experten zum Thema 5G

Nachgefragt: Ist 5G der Turbo für das IIoT?

Der ZVEI treibt den 5G-Ausbau für die Industrie an und sieht die Technologie als Entwicklungsbeschleuniger für Industrie 4.0. Andere Stimmen aus der Softwarebranche sehen 5G als überflüssig für IIoT-Anwendungen an, eine zuverlässige und flächendeckende Verfügbarkeit sei wichtiger als mehr Bandbreite. Vier Experten über die Rolle von 5G für die Industrie und welche neuen Systemansätze und Lösungen denkbar sind.

Weiterlesen
Schnell wie der Blitz, das zeichnet den Superhelden Flash aus den DC Comics aus. Auch die Automatisierungshersteller arbeiten in der OPC-UA-TSN-Initiative derzeit an einem schnellen und echtzeitfähigen Superhelden für die Produktion.
OPC UA over TSN

TSN – der neue Superhero?

ABB, Bosch Rexroth, B&R, Cisco, General Electric, National Instruments, Kuka, Parker Hannifin, Schneider Electric, SEW-Eurodrive und TTTech gaben auf der SPS IPC drives 2016 bekannt, dass sie OPC UA over TSN als die Standard-Kommunikationslösung zwischen industriellen Steuerungen und der Cloud vorantreiben wollen. Wir haben nachgefragt, was sich bis jetzt bei der Standardisierung getan hat.

Weiterlesen
Zentrales Ziel des ZVEI-Führungskreises Industrie 4.0 ist es, den Office-Floor mit dem Shop-Floor zu verbinden. Die Verwaltungsschale fungiert dabei als „Andock-Komponente“.
Nachgefragt: 3 Experten zu Industrie 4.0 – Teil 1

Automatisierer parshippen und docken für Industrie 4.0 an

Bei der Industrie-4.0-Konferenz des ZVEI-Führungskreises Industrie 4.0 wurden Mitte Dezember neuste Entwicklungen und Projekte den über 110 Teilnehmern präsentiert – u.a. openAAS (open Asset Administration Shell) für die gemeinsame Ausgestaltung der Verwaltungsschale und LNI 4.0 (Labs Network I4.0), ein Testzentren-Netzwerk, das sich als Parship für die Industrie sieht. Elektrotechnik hat bei beteiligten Automatisierern nachgefragt, welche Chancen, Hürden und Produkte es gibt.

Weiterlesen
v.l. Markus Lindemann, Leiter GCC Embedded & M2M Solutions bei T-Systems, Sariana Kunze, Redakteurin bei elektrotechnik, und Stefan Selke, Marketing Manager MOEM bei Eaton, beim Interview.
Eaton und T-Systems

Im Gespräch: Mehrwertdienste machen bei Cloudlösungen den Unterschied

Eaton und T-Systems kooperieren branchenübergreifend für das Internet der Dinge (IoT). Die beiden Unternehmen wollen Maschinen- und Anlagenbauern sichere IoT-Lösungen zur Vernetzung ihrer Systeme in der Cloud bieten. Wir von elektrotechnik haben uns mit Stefan Selke, Marketing Manager MOEM bei Eaton, und Markus Lindemann, Leiter GCC Embedded & M2M Solutions bei T-Systems, über Ziele und Inhalte der Kooperation unterhalten.

Weiterlesen
Technische Unterstützung für das Oktoberfest!
Siemens-Technik auf dem Oktoberfest

Mit Wiesn-Bierpipeline 1.200 Maß pro Stunde ausschenken

Jubel, Trubel, Heiterkeit – seit dem 17. September 2016 steht München wieder Kopf, denn es ist Oktoberfest-Zeit. Die Wiesn lockt jährlich rund 6,4 Mio. Vergnügungssüchtige auf die Theresienwiese. In dieser Zeit werden rund 6 Mio. Liter Bier ausgeschenkt. Steuerungstechnik und Software von Siemens bringen das süffige Festbier über eine unterirdische Ringleitung sicher und schnell von den Tanks an die Zapfstellen. Auch bei den Fahrgeschäften unterstützt Siemens-Technik den Wiesn-Wahnsinn.

Weiterlesen
Die Generation Z drängt langsam in die Arbeitswelt. Die Digital Natives stellen Arbeitgeber vor neue Herausforderung, bringen aber auch viel Potenzial für Unternehmen.
Nachwuchsförderung

Kommt jetzt die Generation Z(ombie)?

Bei vielen Arbeitgebern gilt die Generation Y als nicht besonders hoch angesehen. Sie werden häufig als selbstverliebt und anspruchsvoll beschrieben. Doch die nächste Generation tritt allmählich in die Arbeitswelt ein: Die Generation Z. Dieser neue Typ von Ingenieursnachwuchs stellt Arbeitgeber vor neue Herausforderungen.

Weiterlesen
Bei Weidmüller sieht man den Faktor Bildung als goldenen Schlüssel für Industrie 4.0.
Arbeit 4.0

Arbeit und Lernen wird mit Industrie 4.0 neu definiert

Industrie 4.0, Big Data und Internet of Things (IoT) werfen bei Arbeitnehmern viele Fragen auf: Wie sieht mein Arbeitsplatz in Zukunft aus? Wann wird künstliche Intelligenz den Mensch in der Industrie ersetzen? Wie kann ich mich auf die Veränderung vorbereiten? Für Dr. Eberhard Niggemann, Leiter Weidmüller Akademie, ist Bildung der goldene Schlüssel zur erfolgreichen Transformation. Er sprach mit elektrotechnik über Wissen, Umsetzung und Herausforderung bei Arbeit 4.0.

Weiterlesen
Immer mehr Automatisierer bieten eine Lösung an, welche Daten via Cloud aggregiert. elektrotechnik hat beim Thema Cloud Computing einmal genauer nachgefragt.
Nachgefragt: 4 Experten zu Cloud Computing – Teil 1

So sammeln Automatisierer Daten in der Cloud

Die Bedeutung von Cloud-Dienstleistern wächst kontinuierlich für die Fabrikautomation. Einige Automatisierer stellen nun Lösungen bereit, welche Daten via Cloud aggregieren. Wir haben uns am Markt umgehört und erfahren, wie die Lösungen funktionieren, welche Cloudanbieter genutzt, wie Daten geschützt werden sowie welche Entwicklungspotenziale die Experten bei Cloud Computing sehen.

Weiterlesen
Dr. Peter Adolphs erklärt im Interview mit elektrotechnik: „Die Referenzarchitekturen RAMI 4.0 und IRA verfolgen unterschiedliche Ziele. Jedoch kann man mit ein wenig Wille zum Kompromiss RAMI und IIC zusammenbringen.“
Interview zur Industrie 4.0 Standard-Debatte

„Wille zum Kompromiss kann RAMI und IIC zusammenbringen“

Wettbewerber oder Partner? Über das IIC wird viel diskutiert. Vor allem die Standard-Debatte um die Referenzarchitekturen RAMI 4.0 und IRA reißt nicht ab. Viele Lösungsansätze scheinen vorstellbar, doch wann und ob das IIC und die Plattform Industrie 4.0 zusammenarbeiten, steht in den Sternen. Die elektrotechnik-Redaktion hat deshalb mit dem „Mann im Auge des Sturms“, Dr. Peter Adolphs, über seine Sicht der Dinge zur Industrie 4.0 Standard-Debatte gesprochen.

Weiterlesen