Suchen
 Robert Russell ♥ Industry of Things

Robert Russell

CTO/Gründer
Senseye Ltd.

Rob ist Mitbegründer und Chief Technology Officer bei Senseye - einem führenden Unternehmen für skalierbare prädiktive Instandhaltung. Der diplomierte Maschinenbauingenieur hat über 20 Jahre lang komplexe Lösungen zur Zustandsüberwachung und -prognose in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Transport entwickelt und eingesetzt

Artikel des Autors

Sicherheitslücken können für Unternehmen gravierende Konsequenzen haben.
#experte
Security

Ist die Industrie 4.0 sicher?

Die Industrie 4.0 eröffnet Herstellern enorme Möglichkeiten, mehr Effizienz und Transparenz in der Produktion zu erreichen. Gleichzeitig birgt sie aber auch ein Risiko – die Sicherheit. Cyberangriffe nehmen zu und können für die verarbeitende Industrie eine Vielzahl verheerender Folgen haben.

Weiterlesen
Bei vielen OT-Devices (Maschinen, Anlagen, Steuerungen) sind die Sicherheitsprotokolle veraltet und oft ist ein Update nicht oder nur bedingt möglich.
#experte
Security by Design

Industrie 4.0 - ein Sicherheitsrisiko?

Industrie 4.0 sorgt für mehr Transparenz in der Produktion, doch nehmen auch die Sicherheitsrisiken zu. Maschinenausfälle und Qualitätsprobleme drohen. Deshalb sollte ein I4.0-Projekt von Grund auf sicher entwickelt werden, anstatt nur eine Drittanbieter-Software im Netzwerk zu installieren.

Weiterlesen