Robert Horn ♥ Industry of Things

Robert Horn

Artikel des Autors

Das kürzlich eröffnete Watson IoT Center von IBM in München: Der Konzern investierte 200 Mio. Euro in das erste europäische Hauptquartier. Unternehmen können sich dort „einnisten“ und gemeinsam mit IBM an Projekten arbeiten.
Cognitive Computing

Das Erwachen der künstlichen Intelligenz

Industrie 4.0 beschäftigt die Industrie schon seit Jahren. Cloud Computing und Big-Data-Analysen sind in vielen Unternehmen etablierte Stützpfeiler der Digitalisierung. In letzter Zeit macht allerdings ein neuer, hochspannender Aspekt von Industrie 4.0 von sich reden, der bisher eher als Zukunftsmusik abgetan wurde: Die künstliche Intelligenz.

Weiterlesen
Cyber-Security-Exerten erwarten für das neue Jahr vor allem einen drastischen Anstieg von Erpressersoftware.
Cyber-Security-Ausblick 2017

Das Jahr der digitalen Erpressung

Schon im letzten Jahr beherrschten Cyberattacken die Schlagzeilen, darunter die sogenannte Ransomware oder auch die heiß diskutierten Hackerangriffe im US-Wahlkampf. Auch der Angriff auf Telekom-Router Ende des Jahres lässt für 2017 nichts Gutes erahnen – tatsächlich geben Experten für 2017 keine Entwarnung.

Weiterlesen
Cloud Computing

Sicherer, als Sie denken

Cloud Computing zählt zu den großen Trends, die im Fahrwasser von Industrie 4.0 genannt werden. Aber auch wenn immer mehr Anbieter Cloud-Lösungen im Portfolio haben, so bleibt gerade im Maschinenbau die Skepsis groß. Dabei sollte der Sicherheitsaspekt nicht der Grund sein, warum Maschinenbauer sehr gründlich über den Einsatz von Cloud-Lösungen nachdenken sollten.

Weiterlesen
Ausbildung

Digital qualifiziert: Ausbildung 4.0?

Die Zahl der Beschäftigten im deutschen Maschinen- und Anlagenbau steigt seit 2010 kontinuierlich an. Gleichzeitig fällt die Zahl der Auszubildenden, eine der wichtigsten Stützen der Industrie. Auch der digitale Wandel trägt dazu bei, dass sich Unternehmen und Auszubildende gleichermaßen umstellen müssen. Studien zeigen, was Betriebe leisten müssen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und wie gut sie in der Aus- und Weiterbildung auf die digitale Veränderung eingestellt sind.

Weiterlesen
Cebit Preview 2016: Am 20. Januar fand in Hannover die Cebit-Preview statt.
Cebit 2016

Cebit 2016: „Druckbetankung in digitaler Transformation“

Die Cebit ist schon lange keine Computermesse mehr: Das betonten die Veranstalter der Cebit Preview gleich zu Beginn. Im Mittelpunkt steht vor allem die digitale Transformation in all ihren Facetten, ob in der Wirtschaft oder der Gesellschaft. Entsprechend vielfältig war das Programm der Cebit-Vorschau am 20. Januar: Bahnvorstände und Biohacker gaben sich die Klinke in die Hand.

Weiterlesen
Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die europäische Datenschutz-Grundverordnung. Betroffen sind alle europäischen Unternehmen.
8 Tipps

Was Sie jetzt über die DSGVO wissen müssen

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Damit werden die Datenschutzregeln für Unternehmen und Behörden deutlich strenger. Viele bisherige Datenschutzmaßnahmen müssen hinterfragt, aktualisiert oder erweitert werden.

Weiterlesen
Das kürzlich eröffnete Watson IoT Center von IBM in München: Der Konzern investierte 200 Mio. Euro in das erste europäische Hauptquartier. Unternehmen können sich dort „einnisten“ und gemeinsam mit IBM an Projekten arbeiten.
Cognitive Computing

Das Erwachen der künstlichen Intelligenz

Industrie 4.0 beschäftigt die Industrie schon seit Jahren. Cloud Computing und Big-Data-Analysen sind in vielen Unternehmen etablierte Stützpfeiler der Digitalisierung. In letzter Zeit macht allerdings ein neuer, hochspannender Aspekt von Industrie 4.0 von sich reden, der bisher eher als Zukunftsmusik abgetan wurde: Die künstliche Intelligenz.

Weiterlesen
Ausbildung

Digital qualifiziert: Ausbildung 4.0?

Die Zahl der Beschäftigten im deutschen Maschinen- und Anlagenbau steigt seit 2010 kontinuierlich an. Gleichzeitig fällt die Zahl der Auszubildenden, eine der wichtigsten Stützen der Industrie. Auch der digitale Wandel trägt dazu bei, dass sich Unternehmen und Auszubildende gleichermaßen umstellen müssen. Studien zeigen, was Betriebe leisten müssen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und wie gut sie in der Aus- und Weiterbildung auf die digitale Veränderung eingestellt sind.

Weiterlesen
Cloud Computing

Sicherer, als Sie denken

Cloud Computing zählt zu den großen Trends, die im Fahrwasser von Industrie 4.0 genannt werden. Aber auch wenn immer mehr Anbieter Cloud-Lösungen im Portfolio haben, so bleibt gerade im Maschinenbau die Skepsis groß. Dabei sollte der Sicherheitsaspekt nicht der Grund sein, warum Maschinenbauer sehr gründlich über den Einsatz von Cloud-Lösungen nachdenken sollten.

Weiterlesen
Zugriff von überall auf nahezu alles: Die Vernetzung ermöglicht moderne Techniken wie die Fernwartung. Das Sicherheitsrisiko steigt dabei allerdings auch immens.
Datensicherheit

Das Internet der bösen Dinge

Der hohe Vernetzungsgrad zwischen Steuerungsrechnern und Cloud-Systemen bis hin zur Anbindung webbasierter Fernwartung stellt die Sicherheit vor neue Herausforderungen. Konkrete Hand­lungsempfehlungen kommen etwa vom zuständigen Bundesamt.

Weiterlesen
Cyber-Security-Exerten erwarten für das neue Jahr vor allem einen drastischen Anstieg von Erpressersoftware.
Cyber-Security-Ausblick 2017

Das Jahr der digitalen Erpressung

Schon im letzten Jahr beherrschten Cyberattacken die Schlagzeilen, darunter die sogenannte Ransomware oder auch die heiß diskutierten Hackerangriffe im US-Wahlkampf. Auch der Angriff auf Telekom-Router Ende des Jahres lässt für 2017 nichts Gutes erahnen – tatsächlich geben Experten für 2017 keine Entwarnung.

Weiterlesen
Im neuen Jahr gibt es in der digitalen Welt einige Änderungen, die Sie kennen sollten.
Änderungen zum Neujahr

Das ist neu im Digitaljahr 2017

Von Roaming-Gebühren bis zu WLAN in deutschen Zügen: Im kommenden Jahr treten in der digitalen Welt viele Neuerungen in Kraft, die Verbraucher, Unternehmen oder auch die öffentliche Verwaltung betreffen. Der Digitalverband Bitkom nennt die wichtigsten Änderungen im Jahr 2017.

Weiterlesen
Mobile Apps sind ein Schlüssel in der Digitalisierung von Unternehmen – sollten allerdings mit Bedacht eingesetzt werden.
Digitalisierung

Apps am laufenden Band: 10 goldene Regeln für die Mobile Factory

Laut einer aktuellen Accenture-Studie ist die Vernetzung von Mitarbeitern in der Fertigung bei ganzen 94 % der befragten Industrieunternehmen fester Bestandteil der Geschäftsstrategie. Doch was genau muss beachtet werden, damit sie auch wirklich zur unternehmerischen Revolution wird?. Dr. Hubert Weid, Geschäftsführer der Kölner Full-Service App Agentur Mobivention, gibt Auskunft.

Weiterlesen
Cebit Preview 2016: Am 20. Januar fand in Hannover die Cebit-Preview statt.
Cebit 2016

Cebit 2016: „Druckbetankung in digitaler Transformation“

Die Cebit ist schon lange keine Computermesse mehr: Das betonten die Veranstalter der Cebit Preview gleich zu Beginn. Im Mittelpunkt steht vor allem die digitale Transformation in all ihren Facetten, ob in der Wirtschaft oder der Gesellschaft. Entsprechend vielfältig war das Programm der Cebit-Vorschau am 20. Januar: Bahnvorstände und Biohacker gaben sich die Klinke in die Hand.

Weiterlesen
Mit Hilfe von Big-Data-Verkehrssimulationstechnologien wurde versucht, Ampelsignale zu kontrollieren und so Staus zu reduzieren.
Simulationsfeldstudie

Mit Big Data gegen den Stau

Datenanalysen können helfen, Verkehrschaos zu reduzieren. Das zeigt jetzt die Feldstudie eines IT-Dienstleisters, der mit Hilfe von Big-Data-Technologien den Verkehrsfluss in einer chinesischen Stadt optimierte. Dabei wurden mit 170 Kameras die Bewegungen von 60 Mio. Fahrzeugen aufgezeichnet.

Weiterlesen
Das Thesenpapier von Proalpha zeigt Trends für ERP-Software im Jahr 2017 auf.
ERP-Software

Das sind die ERP-Trends 2017

Für den „VDMA IT-Report 2016“ hat der Verband des Deutschen Maschinen- und Anlagenbaus in einer Befragung eine Reihe von aktuellen Trends ermittelt. Eine Schlüsselrolle nimmt dabei als Rückgrat der digitalen Transformation das ERP-System ein. Michael Finkler, einer der Geschäftsführer von ERP-Anbieter Proalpha, hat daraus ein Thesenpapier für 2017 entwickelt.

Weiterlesen
Internet der Dinge

IBM und Cisco tüfteln am Internet der Dinge

IBM und Cisco vertiefen ihre Partnerschaft, um gemeinsam das Internet der Dinge weiter voranzutreiben. Ziel ist es, die Daten direkt an ihrem Entstehungsort, also „at the Edge“ auszuwerten. Dazu bringen die Partner intelligente IBM Watson IoT-Technologie und Edge-Analyse-Technologien von Cisco als hybride Lösung zusammen. So soll es möglich, werden, sehr viel schneller zu verstehen, was in den Netzwerken geschieht.

Weiterlesen
Unklarheit herrscht auch darüber, wer Maschinendaten wie Betriebsstunden, Druck, Temperatur und Stromverbrauch nutzen darf. Schließlich bietet Industrie 4.0 enormes Potenzial für neue Geschäftsmodelle aus zunächst banalen Rohdaten.
Industrie 4.0 & Recht

„Industrie 4.0 ist rechtliches Neuland“

Laut einer Studie der Industrie- und Handelskammer München und Oberbayern nennen 50 % der befragten Unternehmer neben der IT-Sicherheit rechtliche Unsicherheiten als eines der größten Hindernisse bei der Digitalisierung. Viele Unternehmer fragen sich etwa, wem die Daten gehören, die eine Maschine produziert. Antworten eines Experten.

Weiterlesen
Der Digitale Zwilling steht, neben dem kognitiven System IBM Watson, im Mittelpunkt des IBM-Auftritts.

Von digitalen Zwillingen und lernfähigen Robotern

Unter dem Motto „Where physical meets digital: Industrie 4.0 with Watson” zeigt IBMdie neuesten Entwicklungen und Projekte im Umfeld von Watson IoT und Industrie 4.0. Im Zentrum steht dabei der digitale Zwilling, ausgestattet mit kognitiven Fähigkeiten.

Weiterlesen