Robert Horn ♥ Industry of Things

Robert Horn

Artikel des Autors

Das kürzlich eröffnete Watson IoT Center von IBM in München: Der Konzern investierte 200 Mio. Euro in das erste europäische Hauptquartier. Unternehmen können sich dort „einnisten“ und gemeinsam mit IBM an Projekten arbeiten.
Cognitive Computing

Das Erwachen der künstlichen Intelligenz

Industrie 4.0 beschäftigt die Industrie schon seit Jahren. Cloud Computing und Big-Data-Analysen sind in vielen Unternehmen etablierte Stützpfeiler der Digitalisierung. In letzter Zeit macht allerdings ein neuer, hochspannender Aspekt von Industrie 4.0 von sich reden, der bisher eher als Zukunftsmusik abgetan wurde: Die künstliche Intelligenz.

Weiterlesen
Cyber-Security-Exerten erwarten für das neue Jahr vor allem einen drastischen Anstieg von Erpressersoftware.
Cyber-Security-Ausblick 2017

Das Jahr der digitalen Erpressung

Schon im letzten Jahr beherrschten Cyberattacken die Schlagzeilen, darunter die sogenannte Ransomware oder auch die heiß diskutierten Hackerangriffe im US-Wahlkampf. Auch der Angriff auf Telekom-Router Ende des Jahres lässt für 2017 nichts Gutes erahnen – tatsächlich geben Experten für 2017 keine Entwarnung.

Weiterlesen
Cloud Computing

Sicherer, als Sie denken

Cloud Computing zählt zu den großen Trends, die im Fahrwasser von Industrie 4.0 genannt werden. Aber auch wenn immer mehr Anbieter Cloud-Lösungen im Portfolio haben, so bleibt gerade im Maschinenbau die Skepsis groß. Dabei sollte der Sicherheitsaspekt nicht der Grund sein, warum Maschinenbauer sehr gründlich über den Einsatz von Cloud-Lösungen nachdenken sollten.

Weiterlesen
Ausbildung

Digital qualifiziert: Ausbildung 4.0?

Die Zahl der Beschäftigten im deutschen Maschinen- und Anlagenbau steigt seit 2010 kontinuierlich an. Gleichzeitig fällt die Zahl der Auszubildenden, eine der wichtigsten Stützen der Industrie. Auch der digitale Wandel trägt dazu bei, dass sich Unternehmen und Auszubildende gleichermaßen umstellen müssen. Studien zeigen, was Betriebe leisten müssen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und wie gut sie in der Aus- und Weiterbildung auf die digitale Veränderung eingestellt sind.

Weiterlesen
Cebit Preview 2016: Am 20. Januar fand in Hannover die Cebit-Preview statt.
Cebit 2016

Cebit 2016: „Druckbetankung in digitaler Transformation“

Die Cebit ist schon lange keine Computermesse mehr: Das betonten die Veranstalter der Cebit Preview gleich zu Beginn. Im Mittelpunkt steht vor allem die digitale Transformation in all ihren Facetten, ob in der Wirtschaft oder der Gesellschaft. Entsprechend vielfältig war das Programm der Cebit-Vorschau am 20. Januar: Bahnvorstände und Biohacker gaben sich die Klinke in die Hand.

Weiterlesen
Cebit Preview 2016: Am 20. Januar fand in Hannover die Cebit-Preview statt.
Cebit 2016

Cebit 2016: „Druckbetankung in digitaler Transformation“

Die Cebit ist schon lange keine Computermesse mehr: Das betonten die Veranstalter der Cebit Preview gleich zu Beginn. Im Mittelpunkt steht vor allem die digitale Transformation in all ihren Facetten, ob in der Wirtschaft oder der Gesellschaft. Entsprechend vielfältig war das Programm der Cebit-Vorschau am 20. Januar: Bahnvorstände und Biohacker gaben sich die Klinke in die Hand.

Weiterlesen
Das kürzlich eröffnete Watson IoT Center von IBM in München: Der Konzern investierte 200 Mio. Euro in das erste europäische Hauptquartier. Unternehmen können sich dort „einnisten“ und gemeinsam mit IBM an Projekten arbeiten.
Cognitive Computing

Das Erwachen der künstlichen Intelligenz

Industrie 4.0 beschäftigt die Industrie schon seit Jahren. Cloud Computing und Big-Data-Analysen sind in vielen Unternehmen etablierte Stützpfeiler der Digitalisierung. In letzter Zeit macht allerdings ein neuer, hochspannender Aspekt von Industrie 4.0 von sich reden, der bisher eher als Zukunftsmusik abgetan wurde: Die künstliche Intelligenz.

Weiterlesen