Suchen
 Lisa Marie Waschbusch ♥ Industry of Things

Lisa Marie Waschbusch

Volontärin bei Industry of Things

Artikel des Autors

Der digitale Herzzwilling von Siemens Healthineers.
Forschung

Digitaler Zwilling: Ein Herzensprojekt

Inmitten der Medizin der Zukunft existiert auch ein Patient der Zukunft – und dieser ist nicht mehr aus Fleisch und Blut, sondern ein individuell angepasstes, virtuelles Computermodell. Das Konzept hinter diesem Modell trägt den Namen „Digitaler Zwilling“ und wird aktuell von der Uniklink Heidelberg, gemeinsam mit Siemens Healthineers, vorangetrieben.

Weiterlesen
Dr. Justus Bobke ist Vorsitzender des Verbands 3DDruck e.V. Der Verband möchte Sprachrohr aller Akteure in der Wertschöpfungskette additive Fertigung sein und ihnen die erforderliche "Öffentlichkeit" verschaffen.
Interview 3DDruck Verband

3D-Druck braucht Öffentlichkeit

Der Vorsitzende des Verbands 3DDruck e.V., Dr. Justus Bobke, verrät im Interview, warum die additive Fertigung politische Lobbyarbeit braucht. Denn der 3D-Druck ist viel mehr als „nur“ eine spannende Technologie in Zeiten des digitalen Wandels, verändert er doch ganze Wertschöpfungsketten.

Weiterlesen
Sphärischer Mikrolinsen-Array
Multiphoton Optics

Hochpräzise Winzlinge aus dem 3D-Drucker

Sieger beim Best of Industry Award 2018 des MM MaschinenMarkt in der Sparte Additive Fertigung ist die Multiphoton Optics GmbH. Die prämierte Technik: ein hochpräziser 3D-Drucker für optische Packages. Mit solchen Komponenten könnten die physikalischen Grenzen der elektrischen Datenübertragung überwunden werden. Der Lohn: Mehr Daten bei weniger Energieverbrauch.

Weiterlesen
Auf der DAHO.AM 2018 in München drehte sich am Dienstag alles um die neuesten Trends der Tech-Branche.
DAHO.AM18

Blockchain, KI und Co.: Tech-Konferenz mit Style

Am 24. Juli informierten rund 60 Speaker auf der DAHO.AM-Konferenz in München über die neuesten Trends der Tech-Branche – darunter Themen wie Blockchain, Machine Learning und Quantencomputer. In dem normalerweise auch als Konzertlocation genutzten Zenith gab es allerdings nicht nur was für die Ohren.

Weiterlesen
Die Blockchain-Technologie soll ganze Branchen revolutionieren.
Factoring 4.0

Mit Blockchain-Technologie zu mehr Liquidität

Liquidität ist ein entscheidender Faktor innerhalb der Supply Chain. Doch oftmals müssen Unternehmen mehrere Wochen auf ihre Bezahlung warten. Das Berliner Startup Centrifuge will mithilfe der Blockchain hier ansetzen: Im Interview erläutert Co-Founder Maex Ament dessen Lösungsansatz für die Lieferantenfinanzierung und welche Rolle dabei der Blockchain zukommt.

Weiterlesen
Am Montag startete die CEBIT 2018 mit neuem Konzept. Dazu gehört unter anderem auch eine eine Open-Air-Bühne mit Festivalkulisse.
Die "neue" Cebit 2018

Ein Jahrmarkt der Digitalisierung

Gespannt wurde die Cebit 2018 erwartet: Ein neues Konzept sollte die ehemals wichtigste IT-Messe wieder attraktiv machen, wenn nicht gar wiederbeleben. Weg von der traditionellen Messe hin zum Festival der Innovationen. Wir waren vor Ort und haben uns das neue Konzept angeschaut.

Weiterlesen
Indtact ist längst kein Startup mehr: Fünf Jahre nach Gründung haben die Würzburger mit ihren Sensoren in der Industrie Fuß gefasst.
Körperschallsensorik

InDTact: Mit Sensorik zum "Machine Feeling"

Das Würzburger Unternehmen iNDTact hat sich der Zustandsüberwachung über Körperschallsensorik verschrieben. Wie ein Nervensystem sollen die Sensoren Maschinen von außen das Fühlen ermöglichen. Fünf Jahre nach der Gründung hat iNDTact viel erreicht, aber auch noch viel vor – allen voran: weiter wachsen.

Weiterlesen
Trotz eines Männerüberschusses in den Bereichen Industrie 4.0 und IoT gibt es auch eine Vielzahl an weiblichen Expertinnen.
Weltfrauentag 2018

Industrie 4.0 braucht mehr Expertinnen

Eine Prognose des WEF zeigt: Frauenjobs in der Industrie 4.0 sind am ehesten bedroht. Und das, obwohl in der Industrie oder IT-Branche ohnehin ein Männerüberschuss besteht. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind.

Weiterlesen
Industrie 4.0 ist in aller Munde – wir haben einige Grundlagen nochmal zusammengefasst.
IIoT

IoT-Basics: Schlagwort Industrie 4.0

Industrie 4.0 – ein Begriff, der in den letzten Jahren so oft gefallen ist wie kaum ein anderer. Auf Leitmessen wie der Hannover Messe spielt das Thema schon seit langem eine zentrale Rolle. Doch was bedeutet Industrie 4.0 eigentlich? Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Features, Begriffe und Modelle.

Weiterlesen
Startups gibt es viele, auch im Bereich Virtual und Augmented Reality.
Markteinblick

14 Augmented- und Virtual Reality-Startups

Startups sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen – so auch im Bereich Virtual oder Augmented Reality. Nutzer in virtuelle Welten versetzen oder ihnen virtuelle Elemente in die Realität zuspielen, dient nicht nur dem Entertainment. Vielmehr können VR und AR Unternehmen dabei helfen, Arbeitsprozesse zu optimieren. Wir zeigen einige Beispiele.

Weiterlesen
Wie kann Big Data in der Produktion zum Erfolg führen?
Datenanalyse

Big Data in der Produktion: große Daten = großes Potential?

Big Data – das sind Google und Facebook. Ja, aber: Auch produzierende Unternehmen horten wahre Datenschätze. Während Facebook das Benutzerverhalten für zielgerichtete Werbung analysiert, können Unternehmen wichtige Informationen zur Wartung erlernen. Die Chancen, die sich durch Datenerfassung, -auswertung und -nutzung ergeben, sind enorm.

Weiterlesen
Startups gibt es viele, auch im Bereich Virtual und Augmented Reality.
Markteinblick

14 Augmented- und Virtual Reality-Startups

Startups sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen – so auch im Bereich Virtual oder Augmented Reality. Nutzer in virtuelle Welten versetzen oder ihnen virtuelle Elemente in die Realität zuspielen, dient nicht nur dem Entertainment. Vielmehr können VR und AR Unternehmen dabei helfen, Arbeitsprozesse zu optimieren. Wir zeigen einige Beispiele.

Weiterlesen
Wer ist eigentlich für die Sicherheit in der Public Cloud verantwortlich?
Security

Die fünf häufigsten Bedenken der Public-Cloud-Sicherheit

Wie sicher sind meine Daten in der Cloud und wer ist eigentlich dafür verantwortlich? Nachdem immer mehr Unternehmen ihre Daten in Clouds verlegen, sicherlich eine legitime Frage. Unternehmen äußern Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Public Couds, die die IT-Spezialisten von Rackspace nun zusammengefasst haben.

Weiterlesen
Der digitale Herzzwilling von Siemens Healthineers.
Forschung

Digitaler Zwilling: Ein Herzensprojekt

Inmitten der Medizin der Zukunft existiert auch ein Patient der Zukunft – und dieser ist nicht mehr aus Fleisch und Blut, sondern ein individuell angepasstes, virtuelles Computermodell. Das Konzept hinter diesem Modell trägt den Namen „Digitaler Zwilling“ und wird aktuell von der Uniklink Heidelberg, gemeinsam mit Siemens Healthineers, vorangetrieben.

Weiterlesen
Industrie 4.0 ist in aller Munde – wir haben einige Grundlagen nochmal zusammengefasst.
IIoT

IoT-Basics: Schlagwort Industrie 4.0

Industrie 4.0 – ein Begriff, der in den letzten Jahren so oft gefallen ist wie kaum ein anderer. Auf Leitmessen wie der Hannover Messe spielt das Thema schon seit langem eine zentrale Rolle. Doch was bedeutet Industrie 4.0 eigentlich? Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Features, Begriffe und Modelle.

Weiterlesen
3D-Druck spielt in der Supply Chain bereits eine wichtige Rolle, allerdings muss durch eine Segmentierung ermittelt werden, für welche Ersatzteile dieser überhaupt Sinn macht.
#experte
Supply Chain

Für welche Ersatzteile lohnt sich der Einsatz von 3D-Druck?

Von Robotern in der Lagerhalle (sehr gängig) bis hin zu Hirnsteuerung (im Frühstadium) - neue Technologien tauchen so regelmäßig auf, dass es schwer fällt, Science-Fiction und Realität auseinander zu halten. Wenn es um den Einsatz von 3D-Druck für Ersatzteile geht, trifft allerdings letzteres zu, denn diese Technologie ist mittlerweile gang und gäbe.

Weiterlesen
Experten sagen, Low Code sei auch für das Internet der Dinge relevant.
Nachgefragt

Warum Low Code für das Internet der Dinge wichtig ist

Low Code wird von manchem Entwickler als "Programmieren für Laien" bezeichnet. Doch mittlerweile setzen immer mehr große Industrieunternehmen auf das Konzept – so auch Siemens mit der Übernahme des Low-Code-Anbieters Mendix. Was steckt hinter dem Trend und für welche IoT-Projekte macht es Sinn? Wir haben nachgefragt.

Weiterlesen
IT/OT-Integration mit optimiertem Datenaustausch, sicherer Kommunikation und verringertem Verwaltungsaufwand.
#gesponsert
OPC UA

Massiver Datenaustausch mithilfe von Middleware

Ein wesentliches Merkmal von Industrie 4.0-Anwendungen ist die enge Verzahnung von Produktions- und Managementebene. Hier kommen OT-Komponenten zum Einsatz, die untereinander Daten austauschen und mit diversen IT-Anwendungen kommunizieren. Daraus entstehen hochkomplexe Netzstrukturen, die eine Herausforderung hinsichtlich des Datenaustauschs darstellen.

Weiterlesen