Suchen

Automation Software Engineering Kongress sucht Referenten

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Begriffe und Themen für Paper zum 1. ASE-Kongress

Kerngebiete der Automatisierung sind die Überwachung, Steuerung und Regelung von Prozessen. Einige Arten von Automatisierungssystemen können auch mit einem adaptiven Verhalten ausgerüstet sein, vor allem die Regelungssysteme. Die Adaption befähigt solche Systeme, ihr Verhalten den Veränderungen ihrer Umgebung anzupassen.

Automatisierungssysteme übernehmen heute immer komplexere Aufgaben und werden dabei tendenziell immer „intelligenter“. Im Zuge dieser Entwicklung gibt es Lösungen, die über die Fähigkeit des Lernens – Machine Learning – verfügen. Diese Lernfähigen Automatisierungssysteme enthalten einen sog. Metaalgorithmus, der sie zum Lernen befähigt und das Gelernte anwendungsbereit aufbereitet.

Bildergalerie

In allen Automatisierungs-Lösungen dominiert heut die Software das Geschehen und trägt das Anwendungs-Knowhow. Deshalb muss sie nach dem Stand der Technik entwickelt werden. Generell müssen hierbei für eine professionelle Softwareentwicklung folgende zehn Wissensgebiete beherrscht werden:

  • Software requirements: Anforderungsanalyse
  • Software design: Softwareentwurf
  • Software construction: Programmierung
  • Software testing: Softwaretest
  • Software maintenance: Softwarewartung
  • Software configuration management: Konfigurationsmanagement
  • Software engineering management: Projektmanagement
  • Software engineering process: Vorgehensmodell
  • Software engineering tools and methods: Entwicklungswerkzeuge und -methoden
  • Software quality: Softwarequalität

In der Software und IT für die Automatisierung sind darüber hinaus folgende Themen und Begriffe wichtig und relevant für Vortragseinreichungen:

  • Planungs- und Engineering Software
  • Programmierung
  • Steuerungssoftware
  • Produktions-/Fertigungssoftware
  • MES
  • Betriebsdatenerfassung
  • HMI/SCADA
  • Energie- und Ressourcenmanagement
  • Datenmanagement für die Produktion
  • Steuerung-Runtime
  • Echtzeit
  • Produktionsoptimierung
  • Maintenance Software
  • Analyse
  • Asset Management
  • Predictive Maintenance
  • Condition Monitoring
  • Remote Monitoring
  • Cyber-Security
  • Cloud Computing Applications & Services
  • Mobile Application
  • KI- und ML-Anwendungen
  • Machine Vision
  • Industrial Ethernet
  • Tools
  • Feldbusse
  • Industrial Wireless
  • M2M-Kommunikation
  • Safety
  • Fernwirken

Die Liste der Themen ließe sich beliebig fortsetzen. Scheuen Sie sich deshalb nicht, auch ganz andere Themen, Aspekte oder Anwendungsfälle zu adressieren.

Parallelveranstaltung Innovation 360° der TU München

Mit Wissensmanagement, Änderungsmanagement, Inkonsistenzmanagement, Stakeholderintegration und Informationsmodellierung beschäftigt sich die parallel zum ASE-Kongress stattfindende Veranstaltung Innovation 360°. Die TU München sucht hierfür ebenfalls kompetente Sprecher aus Industrie und Forschung, die ihre Kenntnisse weitergeben möchten: www.innovation360grad.de.

Einsendeschluss für Vorträge und Seminarvorschläge ist der 15. März 2019. Alle Infos zum ASE-Kongress und die Möglichkeit Paper einzureichen finden Sie unter www.ase-kongress.de. Fragen aller Art richten Sie bitte an johann.wiesboeck@vogel.de, Tel. +499314183081.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45618389)

Q-loud; ©photon_photo - stock.adobe.com; MathWorks; Sebastian Ulewicz; ITQ; Software AG; ; 3S-Smart Software Solutions; RST Industrie Automation; TU München; gemeinfrei; fischertechnik; Axians; Medisana/Oliver Eltinger; Vogel Communications Group; Edag