Digitalisierung Augmented Reality gegen Fachkräftemangel

Quelle: Pressemitteilung

Anbieter zum Thema

Seit Jahren kämpft die Industrie um Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Eine neue AR-Technologie soll nun dafür sorgen, dass Unternehmen auch Fachkräfte weit weg von ihren Produktionsstandorten mit einbeziehen können.

Philipp Hesse, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachgruppe „Produktentstehung“ am Heinz Nixdorf Institut, beim Test einer AR-Brille.
Philipp Hesse, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachgruppe „Produktentstehung“ am Heinz Nixdorf Institut, beim Test einer AR-Brille.
(Bild: Heinz Nixdorf Institut )

Wie kann Augmented Reality (AR) dem Fachkräftemangel entgegenwirken? Diese Fragen haben sich Wissenschaftler der Universität Paderborn gestellt. Laut einer Mitteilung entwickelten sie eine AR-Technologie, die es ermöglicht, Fachkräfte trotz weiter Entfernung mit einem Maschinenbediener in der Produktion vor Ort zu verbinden. Ziel ist es, dass mithilfe von AR Unternehmen auf Spezialisten auf der ganzen Welt zurückgreifen und sie in Arbeitsprozesse einbinden können.

Fernschulung per AR

„Ein externer Mitarbeiter kann unter Benutzung dieser AR-Anwendung beispielsweise sagen ‚Drücke diesen Knopf, den ich hier markiert habe‘ und minimiert so den Erklärungsaufwand“, sagt Philipp Hesse, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachgruppe „Produktentstehung“. Zudem hat ein Maschinenführer dank der Brille die Hände frei und kann somit flexibel und schnell reagieren.

Indem die externe Fachkraft genau das sieht, was der Mitarbeiter in Echtzeit vor Ort sieht, könne sie aus der Distanz sowohl effektiv am Produktionsprozess mitwirken als auch neue Teammitglieder am Firmenstandort anlernen, so die Wissenschaftler.

(ID:48475371)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung