Suchen

Work-Life-Balance

Auch schon urlaubsreif?

| Autor/ Redakteur: *Sabine Prohaska / Ann-Marie Struck

Kaum ist der Urlaub gebucht, werden innerlich schon sehnsüchtig die Tage gezählt. Doch oft wird die Zeit vor der herbeigewünschten Erholung zum Stressfaktor, denn zu viele Dinge stehen noch auf der Agenda. Wir geben Ihnen Tipps, wie sie die Zeit vor und vor allem im Urlaub entschleunigen können.

Firmen zum Thema

Wenn die Urlaubsvorbereitung zum Stressfaktor wird.
Wenn die Urlaubsvorbereitung zum Stressfaktor wird.
( Bild: ©Kurhan - stock.adobe.com )

Für viele berufstätige Frauen und Männer gilt: Vor dem Urlaub herrscht Hektik, weil noch viele Dinge zu erledigen sind. Und danach stapeln sich zuhause erneut die unerledigten Aufgaben. Deshalb ist die Erholung rasch verflogen. Wer aber ein paar Tipps beherzigt, fährt relaxt in den Urlaub, genießt die Auszeit und zehrt lange von den „schönsten Wochen im Jahr“.

Wie Sie sich entspannt auf den Urlaub vorbereiten können, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 15 Bildern

Sabine Prohaska
Sabine Prohaska
( Bild: PRofilBerater )

*Die Autorin: Sabine Prohaska ist Inhaberin des Trainings- und Beratungsunternehmen seminar consult prohaskawww.seminarconsult.at

Dieser Beitrag ist ursprünglich auf unserem Partnerportal IT-BUSINESS erschienen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46004794)

Pixabay; gemeinfrei; gemeinfrei (geralt / pixabay); Universität Paderborn; ; nickolya - stock.adobe.com; © wittayayut - stock.adobe.com; © Nuthawut - stock.adobe.com; Janina Dierks - stock.adobe.com; ©Kurhan - stock.adobe.com; PRofilBerater ; Anna-Lena Hillenbrand; Siemens Healthineers; Palo Alto Networks