Mehr Effizienz durch Industrial Asset Management

Asset Management vereinfacht Service, Wartung & Maintenance

WP-Vorschaubild_logicline_WP_LG_IoT_2021-04

Lesen Sie in diesem Whitepaper, was Asset Management für Service und Instandhaltung im Maschinenbau bedeuten und wie Sie an das Thema herangehen können.

Die Entscheidung, ob Sie Asset Management einkaufen, selbst bauen oder einen "Sowohl-als-auch-Ansatz" verfolgen, hängt stark von den benötigten Funktionen und den Anwendungsfällen ab. Wichtig ist in jedem Fall, dass Ihre Asset Management-Lösung flexibel und skalierbar bleibt. Sie sollte zu Ihrem Problem passen, statt Ihr Problem in eine Standardlösung zu zwängen.

Angesichts der zentralen Rolle von Assets in verschiedenen Unternehmensprozessen, ist es ratsam, sich über die zugrundeliegende Technologie im Klaren zu sein. Denn kontrollieren Sie diese, genießen Sie größtmögliche Flexibilität sowie Gestaltungsspielraum.

Dieses Whitepaper zeigt den Wert, der mit einer Industrial Asset Management-Lösung erschlossen werden kann. Eine solche bietet einen 360-Grad-Überblick über die installierte Basis und dient als zentrale Anlaufstelle zur Verbesserung von Service und Wartung.

Erfahren Sie anhand eines Use Case, wie sich ein Hersteller von Automatisierungsmodulen für Montage- und Bearbeitungsanlagen als mittelständischer Technologieführer erfolgreich für das IoT-Zeitalter aufgestellt hat.

Diese Fragestellungen beantwortet das Whitepaper:

  • Was ist Asset Management?
  • Welchen Nutzen bietet es?
  • Wie lassen sich Asset Management- Lösungen umsetzen?
  • Wie kann ich mir Wettbewerbsvorteile sichern?

Anbieter des Whitepapers

logicline GmbH

Planiestr. 10
71063 Sindelfingen
Deutschland

WP-Vorschaubild_logicline_WP_LG_IoT_2021-04

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung