Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Was sind Sockel oder Sockets?

Basis für Bauteile und Programmkommunikation

Was sind Sockel oder Sockets?

16.05.19 - Der Begriff Sockel oder Englisch Socket kommt in der Hard- und der Softwaretechnik vor. Allerdings steht hier auf dem Sockel kein Denkmal wie so oft in der Nicht-IT-Welt, sondern eine Inter-Programm-Verbindung oder ein physisches Bauteil.

lesen

Rittals Engagement bei OCP

"In Zukunft auch für Co-Locator"

14.05.19 - Der IT-System- und Lösungsanbieter Rittal aus Mittelhessen engagiert sich seit 2012 im Open-Compute-Projekt. Die Open-Source-Spezifikationen, die momentan vor allem bei Hyperscalern anwendung finden, schicken sich an, auch andere Rechenzentren zu erobern.

lesen
Windcloud will mit dem Datacenter Kohlendioxid aus der Atmosphäre ziehen

Kreislaufdenken für die Rechenzentrumsbranche

Windcloud will mit dem Datacenter Kohlendioxid aus der Atmosphäre ziehen

09.05.19 - Bisher galt es als das Höchste der Gefühle, die Datacenter-Abwärme zu nutzen, um anderswo Prozess- oder Heizwärme zu sparen und so die Kohlendioxidbilanz der Stromschlucker aufzubessern. Doch der Newcomer Windcloud denkt weiter: Das Startup will mit Hilfe von einem Rechenzentrum und ihrer Abwärme aktiv Kohlendioxid beseitigen.

lesen
Was ist Hochverfügbarkeit

Fast lückenlos verfügbar

Was ist Hochverfügbarkeit

07.05.19 - Manches darf nicht ausfallen, weil sonst der Betrieb steht. Was immer das leistet, nennt man hochverfügbar. Doch wer wissen will, wie hochverfügbar etwas tatsächlich ist, muss genau hinsehen.

lesen
„Derzeit ist der KI-Einsatz in der Personalwirtschaft kaum sinnvoll“

Interview mit Prof. Dr. Uwe Kanning, Hochschule Osnabrück

„Derzeit ist der KI-Einsatz in der Personalwirtschaft kaum sinnvoll“

06.05.19 - Prof. Dr. Uwe Kanning, Professor für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Osnabrück, beschäftigt sich seit Jahren wissenschaftlich mit dem Thema Personalmanagement. BigData-Insider sprach mit ihm über den Einsatz algorithmischer Methoden im Personalmanagement und besonders bei der Personalakquise.

lesen
Die Konzepte für (Geo-)Redundanz ändern sich

Georedundanz-Regeln aus der Sicht eines Kolokateurs

Die Konzepte für (Geo-)Redundanz ändern sich

03.05.19 - Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat eine neue Richtlinie zur Standortwahl höchstverfügbarer und georedundanter Rechenzentren erlassen. Dabei wird Georedundanz strenger definiert.

lesen

Kommentare