Suchen

Dieser Beitrag ist im Rahmen des Themenspecials "Industrie 4.0" erschienen.

sponsored by

Virtual Reality 3D-Hologrammtisch mit Mehrbenutzer-Unterstützung

| Redakteur: Jürgen Schreier

Einen 3D-Hologramm-Tisch, der interaktive 360-Grad-Hologramme von Objekten mit Multi-User-Unterstützung anzeigt, präsentiert das indische Unternehmen Futurotec Solutions. Zu sehen ist die Neuentwicklung bei der VR/AR Global Summit ONLINE Conference + Expo vom 16. bis 18. September 2020.

Anwendungen für den interaktiven 3D-Hologrammtisch siehr Futurotec Solutions unter anderem in der Architektur, im Immobilienbereich und in der Stadtplanung.
Anwendungen für den interaktiven 3D-Hologrammtisch siehr Futurotec Solutions unter anderem in der Architektur, im Immobilienbereich und in der Stadtplanung.
(Bild: Futorotec)

Die Nutzung fortschrittlicher 3D-Visualisierungstechnologien findet im Geschäftsleben immer mehr Verbreitung. Moderne 3D-Plattformen bieten ein Höchstmaß an Interaktivität und ermöglichen es, auf effiziente Weise zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren.

Die Futurotec Solutions LLP mit Sitz im indischen Ahmedabad bringt eine bahnbrechende Innovation im AR-Segment auf den Markt: einen 3D-Hologrammtisch, der interaktive 360-Grad-Hologramme von Objekten mit Multi-User-Unterstützung anzeigt. Die Objekte können bis zu 70 cm hoch und einen Meter tief dargestellt werden.

Weltweit erster interaktiver Mehrbenutzer- und Mehrfarben-Hologrammtisch

Laut Hersteller handelt es sich um den weltweit ersten interaktiven Mehrbenutzer- und Mehrfarben-Hologrammtisch. Die Bedienung erfolgt über eine 3D-Kristalllinsenbrille und einen holographischen Kontrollstab. Vier Personen können gleichzeitig eine vollständige 360-Grad-Ansicht erleben.

Der Hologrammtisch unterstützt alle wichtigen 3D-Formate, einschließlich vorhandener CAD/ 3DS-Modelle und Animationen und ist in der Lage, Gigabytes von Punktwolkendaten in Bruchteilen von Sekunden herunterzuladen.

Als Zielgruppe hat Futurotec unter anderem Architekten und die Immobilienentwickler ausgemacht. Sie können die innovative Technologie dazu nutzen, um Auftraggebern und Kunden große Projekte als 3D-Erlebnis zu präsentieren. Aber auch für militärische Aufgaben, die Stadtplanung, den Tourismus, den Bildungsbereich und das Gesundheitswesen können maßgeschneiderte Anwendungen entwickelt werden.

(ID:46661093)