Suchen

Von bedingt sinnvoll bis skurril

10 "smarte" Gadgets: Vom Reiskocher bis zum Eiswürfel

Seite: 3/3

Firma zum Thema

IoT für alle Altersklassen - auch für das Baby

Um Gesundheit dreht es sich auch beim nächsten smarten Device, allerdings bereits in jungen Jahren. Eine Windel, wie gewohnt wegwerfbar, aber mit Chip versehen und verbunden mit dem Internet. Leider bisher nur in Japan erhältlich, ist mit dieser Erfindung das bewährte Eltern-Näschen künftig überflüssig.

Smart sein für das Haustier

Über Indiegogo hat Pura, eine smarte Tränke für Katzen, bereits 56.458$ eingesammelt. Das Gerät soll Dehydration vorbeugen und so das liebste Haustier gesund halten. Und ähnlich wie Fitbit den Menschen hält Petfit des Menschen besten Freund, den Hund, fit. Ob das koreanische Unternehmen damit Erfolg haben wird?

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

(ID:43972488)