IoT Premium Partner

Fachbeiträge & News

Die 6 häufigsten Fehler beim Stammdatenmanagement

Business Intelligence

Die 6 häufigsten Fehler beim Stammdatenmanagement

16.07.19 - In jedem Projekt tauchen typische Probleme auf. Dies ist auch der Fall, wenn es um die Verbesserung der Qualität der Grunddaten eines Unternehmens geht. Der folgende Beitrag erläutert sechs Worst Practices und zeigt, wie sie sich vermeiden lassen. lesen

Reduzierung von Abfällen mit Hilfe der Blockchain

Distributed Ledger-Technologie

Reduzierung von Abfällen mit Hilfe der Blockchain

16.07.19 - Die Blockchain-Technologie ist der Schlüssel für bessere Nachverfolgbarkeit und die Reduzierung von Lebensmittelabfällen. Warum und wie das funktionieren kann, beschreibt der folgende Beitrag. lesen

Ericsson vernetzt sein Werk in Tallinn per Mobilfunk

Campusnetze

Ericsson vernetzt sein Werk in Tallinn per Mobilfunk

15.07.19 - Ericsson und der Telko-Dienstleister Telia haben im Ericsson-Werk im estnischen Tallinn fahrerlose Transportsysteme (AGVs), Augmented Reality-Applikationen und Sensoren über ein privates Mobilfunknetzwerk verbunden. Ziel ist, die Produktionsprozesse zu optimieren. lesen

Jede einzelne Ware im Blick mit NB-IoT

Asset Tracking

Jede einzelne Ware im Blick mit NB-IoT

15.07.19 - Zahlreiche Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Warenflüsse zeitgemäß und effizient zu überwachen – bei gleichzeitig möglichst geringen Kosten. Eine vielversprechende Lösung ist der neue Funkstandard NB-IoT. lesen

Auch schon urlaubsreif?

Work-Life-Balance

Auch schon urlaubsreif?

14.07.19 - Kaum ist der Urlaub gebucht, werden innerlich schon sehnsüchtig die Tage gezählt. Doch oft wird die Zeit vor der herbeigewünschten Erholung zum Stressfaktor, denn zu viele Dinge stehen noch auf der Agenda. Wir geben Ihnen Tipps, wie sie die Zeit vor und vor allem im Urlaub entschleunigen können. lesen

Leih mir deine Hand: Die 10 innovativsten Roboterarme

Robotik

Leih mir deine Hand: Die 10 innovativsten Roboterarme

14.07.19 - Stichwort Roboterarm: grobschlächtige Industriemaschine oder feinmotorisches Hightech-Produkt? Die Entwicklung schreitet stetig voran und es existiert bereits eine Vielzahl hochkomplexer Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen. Wir zeigen Ihnen die 10 innovativsten Roboterarme. lesen

5G zur besseren Standorterkennung nutzen

Tracking

5G zur besseren Standorterkennung nutzen

13.07.19 - Bisherige Techniken zur Positionsbestimmung lassen sich mit neuen 5G-Ortungsdiensten zu einer robusten, zuverlässigen und vielseitigen Standortlokalisierung kombinieren. lesen

Newsletteranmeldung

Industry of Things

Newsletteranmeldung

Industry of Things

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Fachbeiträge & News

Wer in die hausinterne IT investiert, verschläft die Zukunft

Swiss Business Lunch

Wer in die hausinterne IT investiert, verschläft die Zukunft

12.07.19 - Starken Tobak bot Andy Fitze mit seinem Vortrag beim Swiss Business Lunch in der Schweizer Botschaft. „Hört auf in IT zu investieren!“ - so die Message des KI-Experten. IT sei Vergangenheit, da sie modernen Ansprüchen nicht mehr gerecht werden könne. Sinnvoller sei es, in externe Lösungen zu investieren und in Dienstleister und Entwickler, die sich mit der Zukunft auskennen. lesen

Vom Rohstoff bis zur Auslieferung: Digitaler Zwilling in der Fertigung und Produktion

Digitaler Zwilling

Vom Rohstoff bis zur Auslieferung: Digitaler Zwilling in der Fertigung und Produktion

12.07.19 - Die Implementierung eines Digital Twins ist tendenziell zwar aufwändig, wenn er komplexe Aufgaben übernehmen soll, doch bereits die Überwachung einer Simulation zahlt sich für Unternehmen deutlich aus. Daher sollte man den digitalen Zwilling lieber nicht zu stiefmütterlich behandeln. lesen

KI: Gut oder schlecht für die Sicherheit?

Security

KI: Gut oder schlecht für die Sicherheit?

12.07.19 - Künstliche Intelligenz und Machine Learning besitzen zweifellos ein enormes Potenzial zur Verbesserung der IT-basierten Sicherheitsmaßnahmen in Produktionsunternehmen. Aber auch Hacker und Saboteure können die Technologien für ihre Zwecke nutzen. Ist KI also Freund oder Feind? lesen