Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Paket-Drohnen als Staffel-Flieger

Paket-Drohnen als Staffel-Flieger

28.04.17 - Zahlreiche Unternehmen testen bereits den Einsatz von Flugdrohnen und Quadcoptern zur Paketzustellung. Ein Hindernis ist derzeit die begrenzte Akku-Leistung und damit die eingeschränkte Reichweite der Fluggeräte. IBM Research hält hierfür einen neuen Ansatz parat: Drohnen, die in der Lage sind, im Flug ihre Ladung zu übergeben.

lesen
Mit Hitze betriebene Rechner für deutlich höhere Betriebstemperaturen

Mit Hitze betriebene Rechner für deutlich höhere Betriebstemperaturen

21.04.17 - Wärme gilt im Allgemeinen als einer der größten Feinde von Computern. Generell galt es für Prozessoren immer, effiziente Wege zur Kühlung zu finden. Zwei Forscher haben die Problematik nun umgekehrt: Sie nutzen Wärme als alternative Energiequelle, um die Elektronik des Rechners zu betreiben.

lesen
Lithium-Ionen-Batterien aus Altglas

Lithium-Ionen-Batterien aus Altglas

21.04.17 - Von der leeren Milchflasche zum Handyakku: Aus zermahlenem und weiterverarbeitetem Altglas haben Forscher ein Nanomaterial zum Bau von Batterie-Elektroden hergestellt. Knopfzellen mit diesen Nanosilizium-Anoden können bis zu vier Mal so viel Energie speichern wie konventionelle Batterien mit Graphit-Anoden – und das bei niedrigen Material- und Herstellungskosten.

lesen
3D-Druck jetzt auch mit Glas möglich

3D-Druck jetzt auch mit Glas möglich

20.04.17 - Durch ein am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickeltes Verfahren lässt sich erstmals auch Glas für die Serienfertigung kleiner, komplexer Strukturen mittels 3D-Druckern nutzen. Aufgrund seiner Eigenschaften eröffnet dieses Material somit neue Anwendungsmöglichkeiten für 3D-Druck-Verfahren.

lesen
Mirai-Botnetz verdonnert gehackte IoT-Geräte zum Minenarbeiten

Mirai-Botnetz verdonnert gehackte IoT-Geräte zum Minenarbeiten

12.04.17 - Gehackte IoT-Geräte als Zwangsarbeiter beim Bitcoin-Mining: Das 2016 erstmals bekannt gewordene Botnetz Mirai, dass vorwiegend IoT-Geräte attackiert, hat hinzugelernt. Entsprechende Elektronik wie Router oder IP-Kameras, die infiziert und Teile des Botnetz wurden, wird nun auch herangezogen, um Währung für fremde Hacker zu generieren.

lesen
Dies waren die unterhaltsamsten Elektronik-Aprilscherze 2017

Dies waren die unterhaltsamsten Elektronik-Aprilscherze 2017

03.04.17 - Von Google-Gartenzwergen, Datenzentren auf dem Mars und Auto-KI, die selbsttätig Videospiel-Achievements sammelt: Unternehmen nehmen mit Ihren Aprilscherzen gerne aktuelle Trends aufs Korn. Wir haben hier einige gelungene Beispiele zusammengestellt.

lesen

Kommentare