Maschinen einfach intelligent machen

Industrial Internet of Things

Maschinen einfach intelligent machen

Das Industrial Internet of Things (IIoT) wird häufig als Synonym für Industrie 4.0 gebraucht, obwohl sich beide Ansätze grundlegend unterscheiden. Das IIoT ermöglicht Fertigungsunternehmen und Maschinenbauern schon jetzt, ihre Produktion zu optimieren und neue Geschäftsmodelle aufzusetzen. lesen

Greiferhersteller On Robot verstärkt Sales Power

Kollaborative Robotik

Greiferhersteller On Robot verstärkt Sales Power

Der zunehmende Einsatz kollaborativer Roboterarme lässt auch die Nachfrage nach den flexiblen Zwei-Finger-Greifern von On Robot wachsen. Dieses Wachstum soll nun Kenneth Bruun Henriksen als neuer Area Sales Manager Europe weiter steigern. lesen

Roboter intuitiv führen

Kuka

Roboter intuitiv führen

Die Mensch-Roboter-Kollaboration ist nicht ungefährlich, das ist bekannt. Viel Entwicklungsarbeit dreht sich folglich rund um die Verbesserung der Umstände einer solchen Zusammenarbeit. Eine Innovation auf diesem Gebiet ist der sogenannte Roboter-Navigator, mit dem Kuka-Roboter ohne Vorwissen einfach und intuitiv mit der Hand im Raum geführt werden können. lesen

Vernetzte Biertanks

Nie mehr ohne Bier

Vernetzte Biertanks

Dank intelligenter Drucksensorik, Mobilfunknetz und Internet können leer werdende Biertanks rechtzeitig Nachschub ordern. Das reduziert den Stress für die Wirte und bewahrt die Fahrer der Brauerei vor «Notfallfahrten» am Wochenende. lesen

Google und Levi's stellen vernetzte Jeansjacke vor

Wearables

Google und Levi's stellen vernetzte Jeansjacke vor

Google und das Textilunternehmen Levi's bringen gemeinsam eine sogenannte smarte Jacke auf den Markt. Das Kleidungsstück kann sich per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. Wenn der Träger der Jacke über das Gewebe streicht, kann er seinem Handy Anweisungen geben. lesen

So bauen Unternehmen ihre digitale Fähigkeiten aus

Kommentar von Werner Rieche, Software AG Deutschland

So bauen Unternehmen ihre digitale Fähigkeiten aus

Das Internet der Dinge ist der Dreh- und Angelpunkt der digitalen Transformation. Zum digitalen Akteur steigt ein Unternehmen auf, wenn es seine IT-Landschaft in eine plattformbasierte und skalierbare Architektur für das Verarbeiten von Big Data umgestaltet. Um ihr Business innovativ und flexibel zu gestalten, müssen Unternehmen selber Software für Anwendungsszenarien entwickeln. lesen

Save the Bees with Big Data and IoT

Save the Bees with Big Data and IoT

Das Startup BeeAnd.me stattet Bienenstöcke mit IoT-Technologie aus, um Imker mit Echtzeitinformationen zu versorgen und Bienensterben zu verhindern. Unterstützt wird das Tech-Startup vom österreichischen Business Accelerator acccoi partners. An Technologie bezieht BeeAnd.me die Gesamtlösung von Microtronics bestehend aus Hardware, Software und Service. lesen

Wenn Konstrukteure und Entwickler durch die virtuelle Brille schauen

Virtuelle Realität

Wenn Konstrukteure und Entwickler durch die virtuelle Brille schauen

Das Potenzial der VR im Maschinen- und Anlagenbau liegt vor allem darin, dass sich immer komplexere Automatisierungszusammenhänge leichter beherrschen lassen, weil Programmierer und Konstrukteure ihre Anwendungen dank eines digitalen Zwillings live erleben können. Wie Lenze das Werkzeug für ein plus an Erfahrung und Wissen einsetzt, lesen Sie hier. lesen

Eroberung der dritten Dimension

3D-Druck

Eroberung der dritten Dimension

Was früher Science Fiction war, wird heute zunehmend Realität. So hat sich zum Beispiel der 3D-Druck zu einer vollwertigen Methode für die Produktion von Komponenten und Ersatzteilen entwickelt. Ob ein künstliches Ohr zum Hören von für Menschen eigentlich nicht mehr hörbaren Frequenzen, ein Modell des Traumhauses oder innovative Garnierungen von Kuchen: Der 3D-Druck revolutioniert alle Bereiche des menschlichen Lebens. Gemäß dem Wohlers Report wird der weltweite Umsatz in diesem Markt bis 2018 auf 12,8 Milliarden US-Dollar und bis 2020 auf über 21 Milliarden US-Dollar steigen. lesen

Agricultural Startups: Besser für Esser

FoodTech-Industrie

Agricultural Startups: Besser für Esser

Lebensmittelsicherheit ist durch die zunehmende Digitalisierung zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Und der Bereich entwickelt sich mit großer Geschwindigkeit weiter – befördert durch massive Investitionen in Hightech für traditionelle Landwirte und Biobauern. Geliefert werden die Technologien von innovativen FoodTech Startups. lesen

Newsletteranmeldung

Industry of Things

Industry of Things

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.