PLM

Altair übernimmt Carriots IoT Plattform

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Carriots ist eine für Internet of Things (IoT) und Machine to Machine (M2M) Projekte ausgelegte Platform as a Service (PaaS).
Carriots ist eine für Internet of Things (IoT) und Machine to Machine (M2M) Projekte ausgelegte Platform as a Service (PaaS). (Bild: Altair)

Altair hat die Carriots IoT Application Enablement Plattform (AEP) übernommen. Die Ergänzung der IoT-Plattform zu den CAE-, Cloud Analytics- und HPC-Produkten bietet einen gut skalierbaren Software Stack für die Entwicklung, Umsetzung, Verwaltung und Optimierung von Geräten und Bauteilen über ihren gesamten Lebenszyklus.

Die Carriots-Plattform bietet Kunden die Freiheit, ihren eigenen Hardware- und Infrastrukturanbieter zu wählen, Anwendungen besser anzupassen oder individuelle Anwendungen zu erstellen. Außerdem können Lösungen von Drittanbietern und unternehmenseigene IT-Systeme oder On-board-Geräte direkt in Carriots als schlüsselfertiges Platform-as-a-Service Angebot integriert werden.

Carriots bietet seinen Kunden einen freien Testzugriff, um Proof-of-Concept IoT-Anwendungen zu entwickeln, die mit nur einer kommerziellen Vereinbarung auf Millionen von Geräten hochskaliert werden können. Die wichtigsten Vorteile der Carriots Plattform sind die schnelle Einsetzbarkeit und die Skalierbarkeit auf viele Anwendungsfälle, darunter der Einsatz in sogenannten Smart Cities, bei Energieanwendungen, in der Landwirtschaft und bei Konsumgütern sowie in der Logistik.

Nutzen von IoT komplett ausschöpfen

„Die Kombination aus Altair Software Produktfamilien und den Carriots IoT Lösungen bietet unseren Kunden das komplette Technologie-Portfolio, das sie benötigen, um miteinander verbundene Produkte über ihren kompletten Lebenszyklus hinweg zu entwickeln, zu simulieren und zu verwalten”, sagt Miguel Castillo Gründer von Carriots. „Damit vereinen wir unsere Kräfte mit denen Altairs und schließen uns mit einem Markführer aus dem Bereich Produktdesign und -entwicklung zusammen. Als Teil des Altair-Teams können wir Unternehmen nun noch besser dabei unterstützen, den Nutzen von IoT komplett auszuschöpfen.”

Altair: Marktführer im Bereich IoT werden

James R. Scapa, Altairs Gründer, Chairman und CEO, merkte an: „Da Konnektivität und Intelligenz Teil von fast allen Dingen werden, mit denen wir täglich interagieren, hat sich Leistungsoptimierung zu einem kontinuierlichen Prozess im kompletten Lebenszyklus eines Produktes entwickelt. Wir kombinieren unsere Altair Technologie und die unserer Partner mit der Carriots Plattform, um Marktführer im Bereich IoT zu werden, inklusive der Anwendungen, die die sogenannte 'Digital-Twin'-Strategie unserer Kunden unterstützen.”

Dieser Beitrag ist ursprünglich auf unserer Partnerplattform MaschinenMarkt erschienen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44780430 / IoT Szene)