IoT Premium Partner

NEWS

„Starre Rechenzentren sind angezählt“

Software-Defined Datacenter 2017 und darüber hinaus

„Starre Rechenzentren sind angezählt“

Das traditionelle Rechenzentrum wird auch 2017 weiterlaufen – ohne Frage. Der Spagat zwischen Herausforderungen, Anwenderwünschen, Schatten-IT und Kostendruck wird jedoch immer größer und durch hyperkonvergente Infrastrukturen gelöst. Die Zuteilung von Speicher- und Netzwerkressourcen per Software ist weiter auf dem Vormarsch. lesen

Zukunftsorientiert konstruieren mit Creo 4.0

3D-CAD-Software

Zukunftsorientiert konstruieren mit Creo 4.0

Unterstützung auf dem Weg zur intelligenten Produktentwicklung will PTC mit Creo 4.0 bieten und hat die Software dafür mit Funktionen für IoT, additive Fertigung, erweiterte Realität und modellbasierte Definition ausgestattet. lesen

Deutsche Unternehmen verschlafen den Trend zum Internet of Things

Studie „Internet of Things in Deutschland 2016“

Deutsche Unternehmen verschlafen den Trend zum Internet of Things

Mehr als die Hälfte der IT-Verantwortlichen im deutschsprachigen Raum zweifelt an der aktuellen Relevanz des Internet of Things (IoT) für ihr Unternehmen – und lässt damit die Möglichkeit ungenutzt, sich frühzeitig im Wettbewerb zu positionieren. lesen

Newsletteranmeldung

Industry of Things

Newsletteranmeldung

Industry of Things

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Realitäts-Check 4.0

Call for Papers: Schicken Sie uns Ihre Erfahrungen!

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Industrie 4.0-Projekten gesammelt? Welchen Schwierigkeiten oder Hürden sind Sie dabei begegnet und wie wurde damit umgegangen? Was würden Sie beim nächsten Mal anders machen?

Erzählen Sie uns mehr
Direkte Verschleißüberwachung und Lebensdauerprognose für Lastschleifringe

Condition Monitoring

Direkte Verschleißüberwachung und Lebensdauerprognose für Lastschleifringe

Zustandsdiagnosen sind ein unverzichtbares strategisches Instrument in der Fabrik- und Prozessautomation, um Kosten für Wartung und Instandhaltung zu. Ein neuartiges integriertes Diagnosesystem von LTN ermöglicht jetzt Verschleißprognosen für Schleifringe und somit eine zustandsabhängige Wartung. lesen

ZVEI-Konferenz stellt neue Entwicklungen und Projekte zu Industrie 4.0 vor

Führungskreis Industrie 4.0

ZVEI-Konferenz stellt neue Entwicklungen und Projekte zu Industrie 4.0 vor

Bei der Industrie-4.0-Konferenz des ZVEI-Führungskreises Industrie 4.0 Mitte Dezember zeigten verschiedene Referenten die neuesten Entwicklungen und Projekte des Kreise zu Industrie 4.0 auf. Hierbei hatten kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit sich über die Kriterien für Industrie-4.0-Produkte zu informieren sowie über die Inhalte und die Ausgestaltung der Verwaltungsschale. lesen

Warum entwickelt sich das Internet der Dinge nicht so schnell wie erwartet?

Und warum wir uns trotzdem auf eine Revolution vorbereiten sollten

Warum entwickelt sich das Internet der Dinge nicht so schnell wie erwartet?

Bis 2020 sollen weltweit Milliarden Objekte mit dem Internet verbunden sein Deren - eine globale, einfache, kosteneffiziente Vernetzung, die dazu noch wenig Energie benötigt, ist ein wichtiger Baustein, um dies zu realisieren. lesen

IoT-Spezialisten sind bei Großunternehmen gefragt

Joblift-Analyse zeigt Trends auf

IoT-Spezialisten sind bei Großunternehmen gefragt

Die Metajobsuchmaschine Joblift hat sich im Rahmen einer Analyse mit der Frage befasst, ob der IoT-Hype tatsächlich wegen diverser Probleme am Abflauen ist. Bei der Untersuchung der entsprechenden Stellenanzeigen zeigt sich aber ein optimistischeres Bild. lesen

Don't call us, we call you

Predictive Maintenance mit IoT und Big Data

Don't call us, we call you

Unternehmen sind heute auf eine hohe Verfügbarkeit ihrer Anlagen und Maschinen angewiesen. Predictive Maintenance kann Störungen rechtzeitig erkennen und sogar vorhersagen. Auf diese Weise lassen sich Ausfallzeiten und Wartungskosten erheblich reduzieren. lesen